Marlene Schenkel
Abstrakte Bilder in Mischtechnik / Tierportraits

Atelier: ab 16. Februar 2024
Vernissage: 14. Juni 2024, 19.30 Uhr

Ausstellung geöffnet: 
14. Juni bis 19. September 2024, Do und Fr jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr

Marlene Schenkel, aus Uetliburg, bewegt sich in zwei künstlerischen Gebieten: Einerseits gestaltet sie grosse, abstrakte Bilder auf Leinwand in Mischtechnik, anderseits Tierportraits auf Papier, oft mit Tusche und Farbstift.

Kunst ist ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Seit mehr als 35 Jahren beschäftigt sie sich damit. Eine Grundausbildung erhielt sie an der Zürcher Hochschule der Künste. Danach folgten viele Kurse und Malreisen.

Letzthin wurde sie gefragt, weshalb sie zeichnet / malt. «Weil ich muss, es ist ein inneres Bedürfnis» lautete die Antwort.

marleneschenkel.ch

Ständli MGS und Männerchor

Datum: Donnerstag, 4. Juli 2024
Zeit: 19.00 Uhr

Es ist wieder so weit: Die Festbänke sind bereitgestellt, die Würste auf dem Grill, das Bier gekühlt, die Musik spielt, der Männerchor singt. Ein Sommerabend mit der richtigen Einstimmung für die Ferienzeit. Sehen, Hören, Singen, Klatschen!

Sommerpause im Kulti

6. Juli - 11. August

Wir schliessen das Lokal und das Museum während den Sommerferien.

Thomas Hausenbaur im Kreuzstiftgarten
Inspirationen der Natur

Vernissage: 17. August 2024, 17 Uhr

Ausstellung geöffnet: 17. August 2024 bis Ende Januar 2025

Kreuzstiftgarten, Rathausplatz 1,Schänis

 

Thomas Hausenbaur nennt seine Werke Cutwood Dreams. Die Skulpturen werden aus Holz, in Schnitt- und Brenntechnik gefertigt und entstehen im Einklang mit der Natur. Der Künstler ist fasziniert von Bäumen, die ihn magisch in ihren Bann ziehen. Als Nachfahre von Zimmerleuten schätzt er es, mit diesen majestätischen Lebewesen zu arbeiten und ihre Erscheinung in künstlerischer Form weiterzugeben.

Freitagsmusik: HALLO VERA

Datum: Freitag, 30. August 2024
Zeit: 20.30 Uhr
Eintritt: CHF 10.00

Seit über 19 Jahren sind Mätthu und Mätthu, das Duo hinter HALLO VERA, gemeinsam in der Schweizer Musikszene unterwegs. Die beiden Jungs teilen nicht nur ihren Namen, sondern auch das leichte Lebensgefühl, das sie mit viel Liebe in ihre Musik fliessen lassen.

Ihr Debütalbum «Glück» ist eine Ode an die Facetten des Lebens, eine Reise in einer Reise. Jeder Song ist wie eine Postkarte, die von den spontanen Abenteuern und den kleinen Glücksmomenten erzählt, die man unterwegs findet. Mit einer Mischung aus elektronischen Klängen und akustischen Elementen fängt das Album die Essenz eines Roadtrips ein – das Gefühl der Freiheit, die wechselnden Landschaften und die unerwarteten Begegnungen, die einem noch lange nachklingen.

Freitagsmusik: Silent Disco

Datum: Freitag, 13. September 2024
Zeit: 20.30 Uhr
Eintritt: CHF 10.00

Die Silent Disco ist seit langem für ihre aussergewöhnliche Atmosphäre und ihren unverwechselbaren Charakter bekannt. Statt einer traditionellen Beschallung durch Lautsprecher erhalten die Teilnehmer:innen kabellose Kopfhörer, die mit verschiedenen Musikkanälen verbunden sind.

So können alle selbst entscheiden, welche Musikrichtung sie bevorzugen und welchen Rhythmus sie auf der Tanzfläche einschlagen möchten.

Drüdieter

Datum: Donnerstag, 19. September 2024
Zeit: 20.30 Uhr
Eintritt: frei / Kollekte

In der Musik von Drüdieter findet sich Altes und Urchiges aus dem Fundus der Schweizer Volksmusik sowie Neues und Unerhörtes, das noch nicht zum Kanon der Volksmusik zählt. Mit Mundart-Texten schaffen Drüdieter einen Bezug zum Aktuellen und Lokalen, während sie musikalisch gern über den Hag grasen und grooven. Rock, Ska, Folk und Singer-Songwriter-Tradition verbinden sich dabei ganz selbstverständlich mit Jodellied und Ländler. So entstand eine Sammlung aus eigenen Stücken, neugedichteten Cover-Versionen, traditionellen Liedern und Ländler-Tänzen aus der Schweiz: Der Sound von den Ufern des Muotasihlssippi.

Dieter Sulzer (Gesang, Maultrommeln, Querflöte), Dieter Ringli (Gitarren, Halszither, Gesang), Dide Marfurt (Halszither, Gitarre, Bass)

Freitagsmusik: The Bluezone

Datum: Freitag, 27. September 2024
Zeit: 20.30 Uhr
Eintritt: CHF 10.00

Bluezone bietet zeitlose Fusion von R&B, Soul und Motown. Dieses energiegeladene Quartett entführt sein Publikum mit eigenem rockigem Twist durch Jahrzehnte grooviger Musik.

Yvonne Kurtovic
Einsamkeit vs Alleinsein

Atelier: ab 17. August 2024

Vernissage: 18. Oktober 2024, 19.30 Uhr

Ausstellung geöffnet: 18. Oktober bis 9. Januar 2025

 

Sind Einsamkeit und Alleinsein Gegensätze? Sind es zwei eigenständige Elemente? Dieses interessante Spannungsfeld erforscht und betrachtet Yvonne Kurtovic genau. Die Künstlerin, die an der Gestaltungsschule Punkt G Zürich unter der Leitung von Prof. Peter Jenny ausgebildet wurde, kreiert tiefgründige Bilder und aussagekräftige Skulpturen die diesen Widerspruch in sich tragen. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Wattwil SG.

yvonnekurtovic.ch

Trilogie der Bilderwelten: Markus Spörri   

Reise ans Nordkap

Datum: Donnerstag, 24. Oktober 2024
Zeit: 19.30 Uhr
Eintritt: frei / Kollekte

Der Norden in seiner ganzen Weite und Schönheit. Markus Spörri nimmt uns an diesem Abend mit in den Norden mit seiner unvergleichlichen Landschaft, Seen, Flüssen und seinen über 500 Inseln. Durch Norwegen ans Nordkap zurück über Finnland, Litauen, Polen und Österreich. Markus, Max, Heiri, Fritz - vier Männer - vier Motorräder - 11'000 Km Asphalt.

Radlosigkeit - Kabarett von und mit Monika Romer

Datum: Freitag, 25. Oktober 2024
Zeit: 20.00 Uhr
Eintritt: CHF 15.00

Mit Radlosigkeit bringt Monika Romer ihr zweites Musikkabarett auf die Bühne und präsentiert in einem Mix aus gesungenen und gesprochenen Kabarettnummern ihren neuen Radgeber. Sie berichtet von bewegenden Momenten sowie diversen Nahidioterfahrungen auf ihrer zweimonatigen Radreise quer durch Österreich, Italien und Frankreich und gibt dabei augenzwinkernde Radschläge. Und da sie den richtigen Mann immer noch nicht gefunden hat, macht sie es einfach alleine - und begleitet sich selbst mit Klavier und Gitarre. Monika sprüht vor Lebensfreude und hilft bei Radlosigkeit: Wo ein Velo, da ein Weg!

monikaromer.ch

 

Trilogie der Bilderwelten: Christian Fehr 

Ferryflüge und andere Abenteuer der Luftfahrt

Datum: Donnerstag, 7. November 2024
Zeit: 19.30 Uhr
Eintritt: frei / Kollekte

Der Kapitän Christian Fehr führte zusammen mit Kapitän Oiki Wong weltweite Überführungsflüge durch. Er berichtet von seinen Abenteuern mit eindrucksvollen Fotos und Videos.

Trilogie der Bilderwelten: Fridli Boos und Fritz Schoch

Reise ins Unbekannte

Datum: Donnerstag, 21. November 2024
Zeit: 19.30 Uhr
Eintritt: frei / Kollekte

Die zwei Freunde Fridli Boos und Fritz Schoch erzählen von ihrer ersten grossen Reise vor 45 Jahren. Sie berichten von Peru, Ecuador und Bolivien, von Begegnungen mit Einheimischen, Tieren, Galapagos, Amazonas, Machu Picchu, Titicacasee, La Paz und mehr.